meisterwissen_1038

Buch-Neuerscheinung: Meisterwissen für Zahntechniker

Diese lange erwartete Neuauflage des Klassikers befasst sich mit den Kernthemen biologische Aspekte und Kronen- und Brückenprothetik aus dem Rahmenplan zum Teil II der Meisterprüfung für das Zahntechnikerhandwerk. Es basiert auf dem Unterrichtsprogramm der Meisterschule Düsseldorf.

meisterwissenDas Werk eröffnet die Möglichkeit, die theoretischen Grundlagen zu den Werkstoffen und deren Indikationen sowie Herstellungsprozesse selbstständig oder im Team erfolgreich anzuwenden. Gemäß Meisterprüfungsordnung soll der Prüfling konstruktiv-konzeptionelle und gestalterisch-fertigungstechnische Aufgaben im Labor übernehmen können und dabei biologisch-hygienische und wirtschaftlich-ökologische Aspekte berücksichtigen. Der Kundenauftrag muss qualitätsorientiert geplant, dokumentiert und kontrolliert werden. Hierzu gibt das Kapitel Verarbeitungssicherheit und Qualitätskontrolle Auskunft.

Obwohl sich das Buch primär an Meisterschüler wendet, ist es auch als Nachschlagewerk für Zahntechniker geeignet.

Ztm. Klaus Ohlendorf ist seit 1994 Leiter der Meisterschule Zahntechnik Düsseldorf. Er ist Mitglied der Pädagogischen Arbeitsgemeinschaft Zahntechnik (PAZ) und veröffentlicht regelmäßig in verschiedenen Fachzeitschriften. Er ist Mitautor des Fachbuches „Meisterkönnen für Zahntechniker“.

Dr. Daniel Hellmann studierte nach mehrjähriger Tätigkeit als Zahntechnikermeister Zahnmedizin und erhielt 2008 die Approbation. Er arbeitet aktuell in einer Praxis für Implantologie, Endodontie und ästhetische Zahnheilkunde in Aalen. Außerdem ist er als Referent an der Meisterschule Zahntechnik Düsseldorf sowie den Akademien der Zahnärztekammern Baden-Württemberg und Sachsen tätig.

Eine vollständige Pressemitteilung im Word-Format finden Sie hier.

Das Cover des Buches finden Sie hier.

Das Buch können Sie hier bestellen.