Neu: Die zahnärztliche Praxis

Wir haben‘s gewagt: Noch eine Zeitschrift für Zahnärzte. Gibt es nicht schon genug?  Wir meinen Nein. Es fehlte nämlich ein kritisches Blatt.  Und das wollen wir sein:  Wirklich praxisnah, eindeutig relevant für die tägliche Arbeit, kritisch, hinterfragend, Sie als Zahnärztin und Zahnarzt bei den Entscheidungen in der Praxis unterstützend.

Deshalb nehmen Kolleg_innen in jedem Heft ein ausgesuchtes Produkt „Unter die Lupe“. Sie testen ferner Materialien und bewerten anhand standardisierter Fragebögen die verwendeten Produkte. Das gibt Ihnen Orientierungshilfen aus der Praxis für die Praxis.
Dazu: Marktübersichten. Sie verhelfen zu einem ersten und umfassenden Über blick über ein Material oder Produkt.
Noch mehr Praxisrelevantes (passend zum Schwerpunktthema) gibt es in der Rubrik „Tipps und Tricks“.

In jeder Ausgabe liefern wir außerdem sinnvolle Abrechnungstipps.
Praxisnah und relevant sind auch die Gerichtsurteile und internationalen wissenschaftlichen Studien, die wir für Sie lesen und zusammengefasst vorstellen.

Und: Wir sprechen Klartext. Das ist nicht immer einfach, wie sich bei unserer Recherche gezeigt hat zur Frage, ob die ab Mai geltende neue EU-Medizinprodukte-Verordnung sich auch auf die zahnärztliche Praxis auswirkt. Immerhin geht es um die digitale Fertigung, die auch chairside immer beliebter wird.

Für die ganz eiligen Leser liefern wir in jeder Ausgabe ein „Executive Summary“: Die Zusammenfassung aller wichtigen Informationen und Erkenntnisse aus der Ausgabe.

dizapra.de